CH-LS - Zentralheizsystem Dichtmittel

Home Installationen & Bau Schutzmittel für Zentralheizsysteme CH-LS - Zentralheizsystem Dichtmittel

Vitcas® Zentralheizsystem Internes Dichtmittel 1 Liter. Es dichtet unerreichbare Leckagen und nässende Verbindungen im Zentralheizungssystem ab. Vitcas® Zentralheizsystem Internes Dichtmittel ist verträglich mit Kunststoffen, Niederquerschnittleitungen und allen Metallen, einschließlich Aluminium, die im Zentralheizungssystem verwendet werden.

Mehr zum Thema
Jetzt nur für 7,79 € 6,49 € Normalpreis 24,95 €
WT-LEAKSEALER

Vitcas® Zentralheizsystem Dichtmittel ist ein interner Leckagenabdichter, der Ihnen dabei helfen kann, kostspielige Reparaturen zu vermeiden. Verwenden Sie ihn zum Abdichten kleiner Leckagen und nässenden Verbindungen in Rohrleitungen von Zentralheizungssystem. Das Dichtmittel verstopft nicht die Pumpen, Ventile oder Entlüftungsventile. Eine weiche Dichtung entsteht nach 1-24 Stunden nach dem Einfüllen in den Hauptkreislauf. Der Leckagenabdichter ist mit allen anderen Produkten zur Wasserbehandlung kompatibel.
Das Zentralheizungssystem sollte ebenfalls mit dem Vitcas® Korrosionsschutzmittel behandelt werden.
Der Leckagenabdichter sollte nicht mit anderen Mitteln gemischt werden. Vitcas® Zentralheizsystem Dichtmittel ist nur für indirekte Heizsysteme geeignet. Es darf nicht für direkte Heizsysteme verwendet werden.

1 Liter bzw. 1 Tube genügen für 100 Liter Systemwasser (rund 10 gewöhnliche Heizkörper).

Anwendung für die Flüssigkeit

ALS VORBEUGENDE MAßNAHME:

1. Finden Sie das Ausdehnungsgefäß im Zentralheizsystem.

2. Schütteln Sie die Flasche und gießen Sie den gesamten Inhalt in das Ausdehnungsgefäß.

3. Der Leckagenabdichter wird allmählich in den Hauptkreislauf  eingeführt und entfaltet seine volle Wirkung innerhalb von 1-6 Wochen.

IM NOTFALL:

1. Schalten Sie den Boiler/die Pumpe ab.

2. Finden Sie einen geeigneten Heizkörper, der einen Ablasshahn besitzt.

3. Schließen Sie die Absperrventile am Heizkörper und lassen Sie 2 Liter des Systemwassers ab.

4. Entfernen Sie den Stopfen von der Oberseite des Heizkörpers.

5. Schütteln Sie die Flasche und gießen Sie den gesamten Inhalt in den Heizkörper.

6. Bringen Sie den Stopfen wieder an, öffnen Sie die Absperrventile und entlüften Sie den Heizkörper, um die eingeschlossene Luft herauszulassen.

7. Schalten Sie den Boiler/die Pumpe wieder ein.

Anwendung für das Konzentrat

Das Konzentrat wird mit einem mitgelieferten Adapter und einer Kartuschenpistole in den Heizkörper eingefüllt. Schließen Sie beide Absperrventile am Heizkörper und entfernen Sie das Entlüftungsventil mithilfe eines Entlüftungsschlüssels. Stecken Sie den Adapter auf und drehen Sie ihn im Uhrzeigersinn in die Öffnung ein, um eine dichte Verbindung zu erreichen. Falls nötig schneiden Sie das Ende des Kunststoffadapters mit einem Messer zu. Öffnen Sie die Kartusche, indem Sie die Versiegelung abschneiden und montieren Sie den Adapter. Öffnen Sie ein Absperrventil des Heizkörpers und verwenden Sie die Kartuschenpistole, um den gesamten Inhalt der Kartusche in den Heizkörper einzufüllen. Danach schließen Sie das Absperrventil wieder, um den Adapter zu entfernen und montieren das Entlüftungsventil wieder an seinen Platz. Zum Schluss öffnen Sie beide Absperrventile des Heizkörpers. Nach der Verwendung des Dichtmittels sollten die Heizkörper entlüftet werden, um eingeschlossene Luft zu entfernen.
Der Leckagenabdichter kann im System verbleiben und muss nicht ausgespült werden.

Mehr Informationen
Produktgruppe Rohrleitungen / Bauwerk
Außeneinsatz Nein
Innenraumeinsatz Nein
Einsatzbereit Nein
Säureresistent Nein
Dekorativ Nein
Accumulation Nein
Isolierung Nein
Fire protection Nein
Mit Wasser mischen Nein
HS Tariff Code 3402209000
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:CH-LS - Zentralheizsystem Dichtmittel
Ihre Bewertung
Kundenfragen
Keine Fragen
Hast du gefunden, wonach du gesucht hast?
Kontaktiere uns