Tandoori Ofen- Eine kurze Übersicht

Tandoori Ofen- Eine kurze Übersicht

Einer der meist bekannten Öfen, die bis heute noch verwendet werden, ist der Tandoori Ofen, der  auch als Tandur bekannt ist. Der Tandoori Ofen wird ziemlich häufig in Asien und speziell in Südost Asien zum Backen von Fladenbrot eingesetzt. Der Tandoori Ofen hat eine zylindrische Form, wird aus Lehm oder Metall gemacht und hat oben eine Öffnung. Der Tandoori Ofen spielt eine wesentliche Rolle in Zentral-, West-, und Südasien, wo er zum Backen von Fladenbrot oder 'Chapatis' verwendet wird. In westlichen Ländern wird der Tandoori Ofen auch zum Backen genutzt.

Auf dem Boden des Tandoori Ofens befindet sich Holzkohle oder Brennholz, mit dem der Ofen erhitzt wird. Die Holzkohle oder das Brennholz wird im allgemeinen im Tandoori Ofen angezündet, was bedeutet, dass die Gerichte in Kontakt mit Feuer kommt. Das ist sehr nützlich für Gerichte, die Strahlungswärme, Konvektionswärme oder heiße Luft zum Kochen benötigt. Zusätzlich wird Rauch durch das Fett oder Säfte erzeugt, die im Verlauf des Kochens auf die heiße Holzkohle oder Brennholz tropfen. Unter normalen Bedingungen erreicht die Temperatur im Tandoori Offen bis zu 480 Grad Celsius oder 900 Grad Fahrenheit. Im Vergleich zu vielen anderen Öfen, wird der Tandoori Ofen sehr lange befeuert, damit die Kochtemperatur sehr hoch gehalten wird.


An manchen Orten wird der Tandoori Ofen direkt in der Erde eingerichtet. Keramik wird verwendet, um eine angehobene Plattform zu bilden, in die der Ofen eingegraben wird. Daher ist die Öffnung des Tandurs genau bündig mit der Oberfläche der Plattform. Um die Nahrungsmittel im Tandoori Ofen zu backen (für gewöhnlich Fladenbrot), wird der Teich auf einer Seite angefeuchtet und anschließend an die Wand des Tandurs geklebt. Da die Wände des Tandoori Ofens heiß sind, bleibt der feuchte Teich an der Wand kleben und wird gebacken. Der Teich wird erhitzt, fängt an zu backen, wächst heran und löst sich von der Wand. Das Fladenbrot muss aus dem Ofen mit Hilfe eines Metallstabs herausgeholt werden, bevor es sich ablöst und ins Feuer fällt.


Außer Fladenbrot können auch andere Speisen im Tandoori Ofen gebacken werden. Tandoori-Hähnchen ist vielleicht das bekannteste Beispiel. Ein mariniertes Hähnchen wird auf einem ausgewogenen Gericht in den Tandur hineingelegt. Das Tandoori-Hähnchen wird gelb-orange gebacken und anschließend aus dem Ofen herausgeholt und serviert.


Der Bau eines Tandoori Ofens erfordert den Einsatz von komplexen Bauteilen, deshalb ziehen es die Meisten vor, einen fertigen, portablen Tandoori Ofen zu kaufen. Portable Tandoori Öfen werden mit Holzkohle oder Brennholz betrieben. Eine Reihe von Fleischgerichten kann in diesen Öfen vorbereitet werden. Da sie viel Platz einnehmen, werden die Tandurs oft im freien aufgestellt.

Kontaktiere uns